25.11.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Bericht zur Jahreshauptversammlung der Juso-AG Waghäusel

 

Vergangenen Freitag, den 22. November, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Juso-AG Waghäusel im Cristall in Kirrlach statt. Dabei durfte der Vorsitzende Sebastian Emmert 15 Mitglieder und Gäste begrüßen, darunter auch die SPD-Gemeinderäte Susanne Woll und Tobias Scholtes.

In seinem Rechenschaftsbericht konnte Emmert auf ein erfolgreiches Arbeitsjahr 2013 zurückblicken. Dabei standen natürlich die Bundestagswahlen im Mittelpunkt, in welchen man neben Infoständen und Verteilaktionen mit einer gelungenen Jungwählerparty im Heilers aktiv sein konnte. Im ersten Halbjahr versuchte man, die Filmbühne in Kirrlach wieder zu beleben, was letzten Endes zum Bedauern aller Beteiligten am finanziellen Aufwand scheiterte. Darüber hinaus organisierte man wie jedes Jahr den Red Cup und nahm am Ferienprogramm der Stadt teil. Auf dem Stadtfest war man am Samstagabend für den Bierstand auf der Festmeile zuständig. Mit dem für den 15. Dezember in Verbund mit Kirrlacher Vereinen und Ausstellern organisierten Weihnachtmarkt auf dem Goetheschulplatz und dem Helmut-Schmidt-Frühschoppen am 23. Dezember in der Altdeutschen Weinstube wird man das Jahr 2013 ausklingen lassen.

Bei den anschließenden Neuwahlen griff eine Satzungsänderung, die zuvor von der Versammlung beschlossen wurde. Demnach wird der Vorstand der Juso-AG zukünftig aus zwei Vorsitzenden und zwei StellvertreterInnen bestehen. Als fünftes Vorstandsmitglied agiert der/die Jugendpolitische SprecherIn des SPD Ortsvereins. Der bisherige Vorsitzende Sebastian Emmert wurde in seinem Amt bestätigt und geht damit in seine fünfte Amtszeit. Neu zur Vorsitzenden gewählt wurde Saskia Heiler, als Stellvertreter wurden Marie Baur und Marvin Bui bestätigt beziehungsweise gewählt. Katarina Baur als Jugendpolitische Sprecherin komplettiert den neuen Vorstand.

Nächste AnsprechBar: Mittwoch, 4. Dezember 2013, um 20 Uhr im Plüsch

 

22.10.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Jusos Waghäusel analysieren Wahlausgang

 

Bericht zur Oktober AnsprechBar

Rund zwei Wochen sind seit der Bundestagswahl 2013 vergangen, es war also Zeit genug, das Ergebnis zu verdauen und ein Resümee ziehen zu können. Dies taten die Waghäuseler am 9. Oktober im Rahmen ihrer allmonatlichen AnsprechBar.

 

19.08.2013 in Arbeitsgemeinschaften

Mit Vollgas aus der Sommerpause

 

Auf ihrem jüngsten Treffen konnten die Jusos Waghäusel erfreulicherweise auch neue Gesichter in ihrer Runde begrüßen. Und das ist auch gut so – denn in den kommenden Wochen wird jede helfende Hand gebraucht werden.

Zunächst werden die Jusos Waghäusel aktiv beim Stadtfest am 31. August mitwirken. Danach steht am 4. September die Teilnahme am Ferienprogramm an, wo es wieder „Auf zu den Sternen“ heißt. Des Weiteren werden die Jusos auch den SPD-Bundestagskandidaten im Wahlkreis, Daniel Born, tatkräftig mit Aktionen und bei Veranstaltungen unterstützen. Der Höhepunkt wird dabei die Jungwählerparty mit der Uptown Band am 14. September im „In`s Heilers“ in Kirrlach sein.

Weitere Infos über die Jusos Waghäusel findet man unter www.jusos-waghaeusel.de

 

08.12.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Jahreshauptversammlung der Jusos Waghäusel

 

Sebastian Emmert als Vorsitzender im Amt bestätigt

Am Mittwoch, den 7. Dezember, trafen sich die Mitglieder der Jusos Waghäusel zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im AWO-Haus Wiesental. Neben den anwesenden Mitgliedern konnte der Vorsitzende Sebastian Emmert auch den Kreissprecher Steffen Schoch, Judith Gremmelspacher (Mitglied im Landesvorstand der Jusos Baden-Württemberg) und den Waghäuseler SPD Vorsitzenden Lutz Schöffel begrüßen.

In seinem Rechenschaftsbericht verwies der Vorstand auf ein recht gelungenes Arbeitsjahr 2011. Dieses begann mit dem Landtagswahlkampf, der sich zeitaufwändig und intensiv gestaltete, dessen Ergebnis aber für alle Mühen entschädigte. Auch der Red Cup wusste wie jedes Jahr mit einem vollen Teilnehmerfeld zu überzeugen und wird auch weiterhin fester Bestandteil im AG-Kalender bleiben. Ebenso wie die allmonatlich stattfindende AnsprechBar, die sich vor allem zum regelmäßigen Austausch innerhalb der AG bewährt hat. Auch über den Mitgliederanstieg im vergangenen Jahr zeigte sich Emmert hoch erfreut und blickt optimistisch in das kommende Arbeitsjahr: „Vieles, was im letzten Quartal nicht mehr umgesetzt wurde oder umgesetzt werden konnte fließt nun in das Arbeitsprogramm für nächstes Jahr, das dadurch einen Umfang erreicht hat, auf dessen Grundlage es sich arbeiten lässt“ so Emmert mit dem Verweis auf das mehrseitige vom Vorstand entworfene Arbeitsprogramm für 2012.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde zunächst Sebastian Emmert einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ebenso bestätigt wurde Yannick Trares als Stellvertretender Vorsitzender. Neu in den Vorstand gewählt wurden ebenfalls als Stellvertreterin Marie Baur. Als Beisitzer wurden Vanessa Radatz, Marvin Bui und Michael Ams neu gewählt, Katarina Baur wurde als Beisitzerin bestätigt. Aus dem Vorstand schieden der bisherige Stellvertreter Stephan Seifert und die Beisitzer Simon Fuchs, Kathrin Krause und Arina Vogelbacher aus.

 

18.02.2011 in Arbeitsgemeinschaften

Juso-AnsprechBar im Februar

 

Vorbereitung des Landtagswahlkampfes läuft

Wie jeden Monat traf man sich auch am ersten Mittwoch im Februar zur Juso-AnsprechBar im „In`s Heiler`s“ in Kirrlach. Kernthema an diesem Abend sollte die Vorbereitung des Landtagswahlkampfes sein.

Zentrales Thema der Waghäuseler Jusos wird in diesem Jahr die Ausrichtung der Jungwählerparty für den Kandidaten des Landtagswahlkreises Bruchsal, Walter Heiler, sein. Diese wird am 18. März ab 20:00 Uhr im „In`s Heiler`s“ stattfinden. Neben dem Rahmenprogramm wird an diesem Abend als Hauptact „Project Boozehounds“ aus Wiesental aufspielen.

Des Weiteren wird es von den Jusos Waghäusel weitere Aktionen im Landtagswahlkampf geben. Sei es die Unterstützung des OV bei Veranstaltungen und Aktionen oder eigene Unternehmungen mit dem Kandidaten selbst.